Mittwoch, Juni 03, 2020

Junge Islam Konferenz – Hamburg 2014

Sonntag, 21. September 2014

Die Junge Islam Konferenz ist ein wichtiges Forum für einen Dialog von Jugendlichen unterschiedlicher Herkunft, mit und ohne Migrationshintergrund, Muslime und Nichtmuslime. Solche Foren sind wichtig, um Diskussionen über den Islam in Deutschland in einem offenen und sachlichen Rahmen zu führen.

Am 20. und 21. September 2014 gab es Vorbereitungsseminare mit den Schwerpunkten: Islam und Muslime in Deutschland  & Islam und Muslime in Hamburg. Veranstaltungsort war die Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky an der Universität von Hamburg.

Am 20.09.2014 war unser Vorstandsvorsitzender Herr Daniel Abdin, der zugleich Vorsitzender der SCHURA – Rat der islamischen Gemeinschaften in Hamburg ist an einer Podiumsdiskussion eingeladen, unter dem Thema: Nachgehakt,  Nachgefragt:  „(Junge)  Perspektiven  auf  die Einwanderungsstadt Hamburg – Was gibt’s, was brauchts?“ 

Es erfreut uns sehr, dass zwei Jugendliche aus unserer Gemeinde in die Jugendkonferenz aufgenommen wurden.

Die Junge Islam Konferenz – Hamburg 2014 ist ein Projekt der Stiftung Mercator, des Mercator Program Centers und der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit der Hamburger Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

Onlinespende

Total Money: 0.00

Gebetszeiten

Fajr03:22الفجر
Shuruq04:47الشروق
Dhuhr13:26الظهر
Asser17:46العصر
Magreb21:50المغرب
Isha'a23:15العشاء
Gebetszeiten

Freitagsgebet

1. Freitagsgebet

13:35 Uhr

2. Freitagsgebet

14:30 Uhr

Al-Nour Stiftung

 

Bauarbeiten

 

Al-Nour im ZDF

 

Umwandlung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.