Montag, Februar 06, 2023

1. Warum fasten die Muslime?

 

Fasten im Islam ist eine Form des Gottesdiensts. Das Fasten im Monat Ramadan gehört zu den sogenannten fünf Säulen des Islam, also zu den Hauptpflichten, die ein Muslim als Gottesdienst durchführt. Die anderen Säulen sind das Bezeugen der Einheit Gottes und der Prophetenschaft Muhammads (s)1, das täglich fünfmalige Gebet, die Wallfahrt nach Mekka und das Entrichten der Zakat.

Ramadan

Freitag, 18. November 2011  

Opferfest 2011

Fastenbrechenfest 2011

 

Onlinespende

Total Money: 0.00

Gebetszeiten

Fajr06:10الفجر
Shuruq07:55الشروق
Dhuhr12:36الظهر
Asser14:45العصر
Magreb17:13المغرب
Isha'a18:51العشاء
Gebetszeiten

Freitagsgebet

1. Freitagsgebet

12:05 Uhr

2. Freitagsgebet

13:30 Uhr

Al-Nour Stiftung

 

Bauarbeiten

 

Al-Nour im ZDF

 

Umwandlung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.