Montag, Mai 20, 2019

Teilnahme an Informationsveranstaltung zur Jungend Islam Konferenz

Dienstag, 08. April 2014

Das Islamische Zentrum Al-Nour hat am 08.04.2014 mit einer Delegation an der Informationsveranstaltung zur Jungen Islam Konferenz (kurz: JIK) teilgenommen.

Die JIK ist ein Projekt der Stiftung Mercator und der Humboldt-Universität zu Berlin und definiert sich als ein Dialogforum und Multiplikatorennetzwerk junger Menschen im Alter von 17 bis 25 Jahren.
Als bundesweites Forum bietet die Junge Islam Konferenz religiösen und nicht-religiösen Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund eine Plattform für Wissensgewinn, Austausch und Intervention in gesellschaftliche Debatten über die Rolle des Islam in Deutschland.

Durch die Teilnahme an der JIK hat man die Möglichkeit konkrete Impulse für die Hamburger Politik und Praxis zu den Themenfeldern Muslime und Islam sowie Diversität und Vielfalt in Hamburg auszuarbeiten. Die Teilnehmer profitieren einerseits durch das Networking mit anderen spannenden und engagierten jungen Hamburgern und Hamburgerinnen und können andererseits ihre frischen Ideen in Diskussionen mit Experten aus Wissenschaft und Praxis einbringen.
Die erste JIK Hamburg findet im September 2014 unter der Schirmherrschaft des ersten Bürgermeisters Hamburgs Olaf Scholz statt und das Islamische Zentrum Al-Nour bewirbt sich, um ebenfalls bei diesem Projekt mitwirken zu können.
 

Onlinespende

Total Money: 0.00

Gebetszeiten

Fajr3:15الفجر
Shuruq5:09الشروق
Dhuhr13:18الظهر
Asser17:36العصر
Magreb21:24المغرب
Isha'a23:10العشاء
Gebetszeiten

Freitagsgebet

1. Freitagsgebet-Horn

13:30 Uhr

2. Freitagsgebet-St. Georg

13:30 Uhr

Al-Nour Stiftung

 

Bauarbeiten

 

Al-Nour im ZDF

 

Umwandlung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok